Kategorie-Archiv: Vereinsnachrichten

Indianernachmittag beim Sommerferienprogramm

Am Dienstag, den 7. August 2012 konnten wir uns wieder über zwei voll besetzte Gruppen 3-6 jähriger im katholischen Gemeindezentrum freuen.

Mit viel Kreativität und Eifer wurden aus T-Shirts mit Hilfe von Farbe, Pinsel und Stempeln kleine Kunstwerke. Um das Gesamtbild noch zu vervollständigen, konnten bunte Perlenketten gebastelt und ein Kopfschmuck mit Feder bemalt werden. Am Ende haben sich die Indianer mit Butterbrezeln und Getränken für den Heimweg gestärkt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die an dem gelungenen Nachmittag mitgewirkt haben. Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr wieder!

Frühlingsfest mit Blitz und Donner

Bei Sonnenschein und milden Temperaturen trafen sich am Sonntag, den 22.05., die Kinder der Kindergruppe e.V. mit ihren Eltern zum Frühlingsfest im Garten vom Schlosskindi.

Schnell waren die Bänke und Tische aufgebaut und das mitgebrachte Grillgut vorbereitet. Doch unaufhaltsam näherte sich die erste Gewitterwolke des Tages dem Schlosskindergarten. Gerade als die Würste auf den Grill gelegt wurden, öffneten sich die Schleusen und die ersten Regentropfen prasselten nieder.

Dieses tat der Stimmung keinen Abbruch und das Fest wurde kurzerhand in den Gruppenraum der Schlossspatzen verlegt.

Nachdem der erste Hunger von Groß und Klein gestillt war, schien auch schon wieder die Sonne und das Fest konnte im Freien mit Spiel & Spaß bei Kaffee und Kuchen fortgesetzt werden.

Rechtzeitig vor dem nächsten Regenguss wurde noch gemeinsam aufgeräumt und ein rundum gelungenes Frühlingsfest fand mit Blitz und Donner seinen Abschluß.

Jahreshauptversammlung der Kindergruppe e.V.


Zur Jahreshauptversammlung des Vereins Kindergruppe e.V. fanden sich am 24. Januar im Martinshaus dreizehn Mitglieder ein.

Als erstes erinnerten die Vorstände Eva Simon, Bianca Honisch und Anja Heusel an das vergangene Kindergruppenjahr.

Im abgelaufenen Jahr hat der Verein an der Markungsreinigung, am Weihnachtsmarkt und am Ferienprogramm der Gemeinde teilgenommen. Das Sommerfest 2010 wurde wetterbedingt leider abgesagt. Unter großer Teilnahme von Kindern und Eltern fand im November der Laternenumzug statt. Der monatliche Stammtisch im La Cascina wurde 2010 nur sehr sporadisch in Anspruch genommen und soll daher 2011 nur noch vierteljährlich stattfinden.

Zu den Krabbelgruppen führte Eva Simon aus, dass sich im vergangenen Jahr drei Gruppen aufgelöst haben und zwei neue gebildet wurden. Eine weitere Gruppe soll im Frühjahr dazukommen. Alle Krabbelgruppen, welche sich wöchentlich im Gruppenraum im Martinshaus treffen, sind gut besucht.

Die für die 5-Tages-Gruppe verantwortliche Bianca Honisch berichtete von einer 100%igen Auslastung der Schlossspatzen. Die Nachfrage und das Interesse an der Gruppe sind nach wie vor groß, so dass auch 2010 eine lange Warteliste geführt wurde. Im August 2010 mussten sich die Spatzen von einer Erzieherin verabschieden, es konnte jedoch lückenlos Ersatz gefunden werden. Die Betreuungsgebühren wurden aufgrund von gestiegenen Kosten auf 180€ im Monat angehoben. Seit Dezember 2010 werden die Schlossspatzen 2x pro Woche mit einem warmen Mittagessen versorgt. Für 2011 ist geplant, eine eigene Küche in den Räumen der 5-Tages-Gruppe einzubauen.

Auch die 2-Tages-Gruppe ist laut Anja Heusel sehr gut belegt. Leider musste auch hier der Betreuungsbeitrag in Anbetracht stark gestiegener Betriebskosten erhöht werden – auf nunmehr 55€ pro Monat.

Ein Dankeschön an dieser Stelle an alle Eltern und Mitstreiter, welche die Gruppen in Ihrer Arbeit so toll unterstützt haben.

Besonderer Dank geht an Familie Eißler, die dem Verein eine großzügige Papierspende übergeben hat.

Auch beim Team des Real-Marktes und den Spendern der Weihnachtsbaum-Aktion möchten sich die Kinder für die schönen Spielsachen recht herzlich bedanken.

Im Anschluss an diese Berichte stellte die Kassiererin Jennifer Wolf den Kassenbericht vor und erhielt von der Kassenprüferin eine einwandfreie Buchführung bescheinigt.

Daraufhin wurde der komplette Vorstand einstimmig von den anwesenden Vereinsmitgliedern entlastet.

Abschließend erfolgte die Neuwahl des Vorstandes, welcher sich nun wie folgt zusammensetzt:

1. Vorsitzende:    Eva Simon (Thema Krabbelgruppen)

2. Vorsitzende:    Bianca Honisch (Thema Schlossspatzen)

3. Vorsitzender:   Michael Pelzer (Thema 2-Tages-Gruppen)

Schatzmeisterin:  Regina Waag

Schriftführerin:     Stefanie Schneider

Beisitzerin:           Carina Pelzer

Wir danken den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Anja Heusel, Jennifer Wolf, Anke Wenta, Claudia Dufke und Dagmar Beckert ganz herzlich für ihr Engagement und wünschen dem neuen Vorstand ein erfolgreiches und schönes Kindergruppen-Jahr.

Schon jetzt möchten wir auf den nächsten Stammtisch am 13. April im La Cascina hinweisen. Alle Mitglieder und Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung der Kindergruppe e.V.

Am 20. Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Martinshaus statt. Viele Mitglieder waren erschienen und verfolgten zunächst den Bericht der drei Vorsitzenden.
Sie erinnerten an das Kindergruppenjahr 2009, das für den Verein stark von Veranstaltungen geprägt war.
Vor allem stand natürlich das 25-jährige Vereinsjubiläum mit Fest am Schützenhaus im Vordergrund, das von allen Beteiligten als großer Erfolg erlebt wurde. Aber auch viele kleine Ereignisse belebten das Vereinsleben: Der Laternenumzug des Vereins erfährt alljährlich wachsendes Interesse und Stammtische wurden regelmäßig angeboten. Bei Markungsreinigung, Dorfstrassenfest und Ferienprogramm der Gemeinde haben wir, mit Babies und Kleinkindern im Schlepptau, zum guten Gelingen beigetragen.
2009 war uns die Glücksfee hold: Zunächst hatte die ehemalige Vorsitzende Renate Stahl dem Verein einen Gewinn von 1000 Euro vom Realmarkt beschert und dann gewannen die Schlossspatzen, Lina Ehninger und Franka Spahr durch ihre Malkunst Spielsachen, die sie äußerst großzügig dem Verein spendete. Die Kleinkinder danken es sehr!
In unserem Gruppenraum im Martinshaus herrschte reges Krabbeln: Regelmäßig bildeten sich neue Gruppen, die zumeist sehr gut besetzt sind.
Für die nun schon zwei Jahre bestehende 5-Tage Betreuung „Schlossspatzen“ konnte ein kleinkindtauglicher Bollerwagen für die gesamte Gruppe angeschafft werden – er wird im Sommer sicher öfter auf den Strassen zu sehen sein! Das Interesse von Eltern ist ungebrochen groß und aufgrund der langen Warteliste ist es ratsam, sich bei Bedarf frühzeitig zu melden.
Doch auch über traurige Ereignisse wurde berichtet: So musste 2009 aufgrund mangelnder Anmeldungen eine der beiden betreuten 2-Tage-Gruppen geschlossen werden. Die verbleibende Gruppe ist dafür nun gut belegt.

Nach dem Bericht wurde der Vorstand entlastet und wir erlebten eine recht einvernehmliche Neuwahl.
Spannend wurde es noch einmal in der Diskussion um die Erhöhung der Unkostenbeiträge für die Krabbelgruppen: Nachdem viele sehr sachlich eingebrachte Argumente diskutiert wurden, konnten wir mit großer Mehrheit eine sozial ausgewogene Lösung verabschieden (siehe unten).
Die Versammlung wurde schließlich abgerundet durch zahlreiche Danksagungen für geleistete Arbeit, aber auch für gemeinsam verbrachte Stunden und mit der Übergabe von Geschenkkörben an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder.

Wir haben einen neuen Vorstand

Auf der Versammlung haben die Mitglieder des Kindergruppe e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen:

1. Vorsitzende Eva Simon (Thema Krabbelgruppen)
2. Vorsitzende Bianca Honisch (Thema Schlossspatzen)
3. Vorsitzende Anja Heusel (Thema 2-Tages-Gruppen)
Schatzmeisterin Jennifer Wolf
Schriftführerin Anke Wenta
Beisitzerinnen Claudia Dufke und Dagmar Beckert

Wir danken den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Christine Eißler, Christoph Rättig und Nicole Kuper ganz herzlich für ihr Engagement und wünschen dem neuen Vorstand ein erfolgreiches und schönes Kindergruppen-Jahr.

Anpassung der Beiträge für die Krabbelgruppen

Auf seiner Mitgliederversammlung vom 20.Januar 2010 hat der Verein Kindergruppe e.V. satzungsgemäß die Erhöhung der monatlichen Unkostenbeiträge für Krabbelgruppen beschlossen:
Der monatliche Unkostenbeitrag beträgt ab dem 01. Februar 2010 fünf Euro für das erste teilnehmende Kind in einer Krabbelgruppe. Wenn mehr als ein Kind pro Familie in den Krabbelgruppen gleichzeitig angemeldet ist, wird der Beitrag nur einmal erhoben.

Der Vorstand

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Kindergruppe e.V. herzlich zur Jahreshauptversammlung im Jahr 2010 ein.
Die Versammlung findet statt am Mittwoch, den 20. Januar 2010 um 20 Uhr im Martinshaus

Unsere Tagesordnung:

1. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die Vorsitzende
2. Jahresbericht des Vorstands
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Neuwahl der Mitglieder des Vorstands
7. Gebührenanpassung für die Nutzung des Krabbelgruppenraums
8. Planungen für das Jahr 2010
9. Verschiedenes

Wir freuen uns über rege Beteiligung, daher sind Wahlvorschläge oder Themen von Vereinsmitgliedern für den Top. 9 (Verschiedenes) immer willkommen. Wenn möglich bitten wir, diese bis eine Woche vor der Versammlung einem Mitglied des Vorstands mitzuteilen.
Bitte merkt Euch den Termin schon mal vor und erscheint zahlreich, damit der Verein auch in Zukunft aktiv sein und Angebote für Familien mit kleinen Kindern in Kirchentellinsfurt machen kann.
Der Vorstand

Kindergruppe e.V. freut sich über einen 1.000 Euro Scheck für neue Spielsachen

Renate Stahl hatte als ehemalige erste Vorsitzende für den Verein bei der familymanager-Aktion von real,- teilgenommen – und gewonnen!
Den Gewinn hat Fabian Kuhnert, Geschäftsleiter des Marktes in Kirchentellinsfurt, dem Vereinsvorstand am 03.11.2009 überreicht. “Es ist beeindruckend, was in den betreuten Kleinkindgruppen alles geleistet wird“, sagt er, „schön, dass wir diese Arbeit unterstützen können.“

Mit dem Gewinn kann der Verein den Kindern nun tolle Wünsche erfüllen. „Das Geld können wir gut gebrauchen”, so Christine Eißler. „Wir investieren das Geld in neue Spielsachen für die betreuten Gruppen und die Krabbelgruppen“, sagt sie. Da der Verein vorwiegend von ehrenamtlicher Arbeit getragen wird und auf gespendete Spielsachen angewiesen ist, werden neue Anschaffungen das Angebot für Kleinkinder sehr bereichern.
Außerdem hat der Vorstand eine tolle Idee für eine weitere Anschaffung, die nicht nur die Arbeit des Vereins unterstützen wird – man darf gespannt sein auf den Kirchentellinsfurter Weihnachtsmarkt…

Abschied

Am Dienstag 29. September 2009 mussten unsere Kinder der 2-Tage Gruppe Abschied nehmen von unserer langjährigen Erzieherin Nadine Zeeb. Leider ist der Kindergruppenverein gezwungen, eine der beiden Gruppen zu schließen, da zur Zeit weniger Kinder angemeldet sind.
Schon während der Spielzeit nahmen die Kinder im Rahmen einer kleinen Feier von Ihrer Nadine Abschied und überreichten zum Abschluss noch einen mit Elterhilfe gebastelten Wunschbaum, Blumen und ein Geschenk. Ein kleiner Trost bleibt uns: Nadine hat sich bereit erklärt, die Krankheitsvertretung sowohl für die 2-Tage Gruppe als auch für die Schlossspatzen zu übernehmen – dafür im Voraus ganz lieben Dank!
Der Kindergruppenverein und die Eltern der Kinder, die von Nadine betreut wurden, möchten sich auf diesem Wege noch mal ganz herzlich bei Nadine für Ihre tolle Arbeit und Ihr persönliches Engagement bedanken und wünschen ihr weiterhin alles Gute.

25. Jahre Jubiläum

Am Samstag, 5. Juli feierte der Kindergruppenverein sein 25-jähriges Bestehen.
Obwohl uns das Wetter 10 Minuten vor dem Start noch mit einem Gewitterguss begrüßte, wurde es ein unvergessliches Fest bei schönstem Wetter. Viele Familen, Gäste und sogar ein Gründungsmitglied der ersten Stunde feierten mit. Und Grund zum ferern gab es genug: Schon eine ganze Generation an Kindern übt nun in den Krabbelgruppen erste Kontakte. Auch Gruppen mit verschiedenen Betreuungsmodellen entstanden, um Eltern zu entlasten. Den Nachmittag über gab es allerhand zu Sehen und auch zum Mitmachen. Nach einer Begrüßung duch Christine Eissler und Grußworten des Bürgermeisters, führten die Kinder der betreuuten Gruppen einen föhlichen Tanz vor. Ganz riesig kam das Kinderschminken an: Da blieb kein Gesicht bleich, Tiger, Schmetterlinge, Spidermans und viele andere kleine Gestalten bevölkerten das Schützenhaus. Beim Spielen, leckeren Kuchen, großer Salatbar und Grillköstlichkeiten kamen Groß und Klein auf ihre Kosten. Es gab genügend Möglichkeiten, um sich über Gruppen und Generationen hinaus gemütlich auszutauschen. Die große Überraschung bescherte uns schließlich Martin Eisele, Zauberer und Weltmeister der Mikromagie: Unermüdlich erfreute er Kinder und Gäste mit märchenhaften Tricks.
Unser Dank gilt großzügigen Spendern, die unser Fest sehr bereichert haben: Der Bäckerei Keim, dem Batimarkt, der Rathausapotheke, der Gärtnerei Nagel, der Kreissparkasse, dem Naturkostladen, der Firma Pustefix, der Metzgerei Zeeb, dem Real Markt und der Volksbank.
Durch beherztes Zupacken haben Firma Beckert, Druckerei Eißler, der Gewerbeverein und die Freiwillige Feuerwehr sehr geholfen. Danke!
Dank auch an alle Kinder und Gäste für das schöne Fest!

Tolle Spende – herzlichen Dank!

Dank einer großzügigen privaten Spende war es uns nun
möglich ein Kugelbadhäuschen für die Krabbelgruppen im Martinshaus
anzuschaffen. Die Kinder nahmen es auch sogleich begeistert in Besitz
und erfreuen sich seither sichtlich daran.
Auf diesem Wege möchte sich die Kindergruppe e.V. Kirchentellinsfurt nochmals herzlich bei unserem Spender bedanken.

Neuer Vorstand 2009

Hallo liebe Mitglieder,

wir haben bei der letzten Vollversammlung einen neuen Vorstand gewählt und wollen uns recht herzlich bei den bisherigen Mitgliedern des Vorstands für die viele Arbeit bedanken, die sie im letzten Jahr für uns geleistet hat.

Vielen Dank!!!!

Danke auch den Mitgliedern des neuen Vorstandes, daß sie sich haben aufstellen lassen und sich bereit erklärt haben den Verein dieses Jahr zu unterstützen.

Danke!!!

1. Vorsitzende:Christine Eißler

2. Vorsitzender: Christoph Rättig

3. Vorsitzende: Anja Heusel

Kassenwart: Nicole Kuper

Schriftführer: Anke Wenta

Beisitzer: Dagmar Beckert  und Claudia Dufke