Kategorie-Archiv: Termine und Veranstaltungsinfos

25 Jahre Kindergruppe e.V.: Einladung zur Jubiläumsfete

2009 wird unser Verein unglaubliche 25 Jahre alt – 25 Jahre Engagement von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, um mit Treffpunkten für Eltern, Babys und Kleinkindern das Leben in der Gemeinde zu bereichern. Betreute 2-Tage-Gruppen entlasten Mütter und schaffen Kontakte. Unsere 5-Tage-Betreuung ermöglicht Müttern den Wiedereinstieg in den Beruf.
Viel Grund zu feiern, und dazu möchten wir die ganze Gemeinde einladen
am
Samstag, den 4. Juli 2009 ab 14.30 Uhr am Schützenhaus.
Neben Kaffee und Kuchen, Getränken und dem Grill wird auch ein Kinderprogramm geboten sein.
Feiern Sie mit uns!

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Kindergruppe e.V. herzlich zur Jahreshauptversammlung im Jahr 2009 ein.
Die Versammlung findet am Mittwoch, den 21. Januar 2009
um 20 Uhr im Martinshaus statt

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die Vorsitzende
2. Jahresbericht des Vorstands
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Neuwahl der Mitglieder des Vorstands
7. Planungen für das Jahr 2009
8. Verschiedenes

Bitte erscheint zahlreich, damit der Verein auch in Zukunft aktiv sein und Angebote für Familien mit kleinen Kindern in Kirchentellinsfurt machen kann.

Stammtisch

Die Kindergruppe e. V. lädt zum Stammtisch ein.

Fragen zu unseren Krabbelgruppen? Lust auf einen gemütlichen Abend zusammen mit anderen Mamas und Papas? Wir laden herzlich ein zu unserm Stammtisch der auf

Mittwoch, 17.12.2008, verschoben wurde

ab 20.00 Uhr

im “LaCascina” in Kirchentellinsfurt.

Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Der Vorstand

Rabimmel, rabammel, rabumm, bumm, bumm…

Am 14. November fand der diesjährige Laternenumzug des Kindergruppenvereins statt. Nach dem Treffen am Martinshaus und einem Ständchen für die Bewohner des Martinshauses gingen die ganz kleinen, kleinen und schon großen Laternenträger mit den vielen selbstgebastelten Laternen durch die Dunkelheit. Am Rathausplatz wurde von allen – vor allem von den schon Großen aus unseren betreuten Gruppen – lauthals „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…“ gesungen, bevor es dann am Martinshaus für alle eine Stärkung und einen gemütlichen Ausklang bei Punsch und Glühwein gab.

Wir bedanken uns bei allen kleinen und großen Mitläufern und Sängern für den gelungenen und jedes Jahr größer werdenden Laternenumzug und bei allen Spendern für das wieder mal gelungene Buffet.